Event: Webinare
Hersteller: ForeScout
Datum: 14.03.2019
Ort: online
Anmeldung: Webinare
Dauer: 1 Stunde
Zeitraum: 15:00 - 16:00 Uhr
 

Nach derzeitigen Studien (Verizon, Ponemon, Gartner, ...) steigen die Anforderungen zur Einhaltung von Sicherheits- und Compliance-Vorgaben zum Schutz von Netzwerkinfrastrukturen und sensiblen Informationen an. Insbesondere Devices im Netzwerk, die nicht den Anforderungen und Richtlinien entsprechen, können zu einem Sicherheitsrisiko werden.

Die neuen Sicherheitslösungen von ForeScout erzeugen eine nie zuvor da gewesene Sichtbarkeit über sämtliche im Netzwerk vorhandene Systeme. Dies gilt für Devices in IT, OT, IoT oder auch in Cloud Infrastrukturen. Aktuelle Auflagen für Asset Visibility, Device Classification oder IoT Risk Assessment lassen sich mit ForeScout CounterACT effektiv umsetzen.

Lernen Sie in diesem Webinar die ForeScout Monitoring- und Mitigation-Lösungsansätze und die neue ForeScout Vers. 8 Flexx Lizensierung sowie neue zusätzlich einsetzbare Extended Module kennen, die Ihren Kunden die Möglichkeit geben, alles im Netzwerk zu sehen, zu kontrollieren, zu steuern und auszuwerten: Geräte, Betriebssysteme, Applikationen, User.

>> Hier geht's zur Anmeldung

Referenten: Christian Rippel, Forescout, Volker Strecke, Arrow ECS AG
Weitere Informationen und Anfragen: forescout.ecs.de@arrow.com

Das Arrow und ForeScout Team freuen sich auf Ihre Teilnahme!