Intel Security

Intel Security Logo

André Schmitz
Business Development Manager

Hotline:
Vertrieb - Tel: +49 (0) 89/930 99-0
Technik - Tel: +49 (0) 89/930 99-0

E-Mail: intelsecurity.ecs.de@arrow.com

Mit dem Intel Security „Threat Defense Lifecycle“ gegen aktuelle IT-Sicherheitsrisiken

Intel Security empfiehlt, die Schutz-, Erkennungs- und Korrekturschritte zur Bedrohungsabwehr zu verknüpfen, um ein umfassendes Sicherheitsmodell für den Kampf gegen gezielte Angriffe aufzubauen.

Wenn Sie Ihre Schutz-, Erkennungs- und Korrekturaufgaben effizienter wahrnehmen möchten, prüfen Sie Ihr Sicherheitsprogramm darauf, wie gut es als „System“ funktioniert. Ist es ein Netzwerk aus separaten Komponenten oder ein integriertes, durchgängig verfügbares Hochleistungssystem? Wie gut sind die einzelnen Prozesse miteinander vernetzt und wie gut ergänzen sie sich gegenseitig? Arbeitet es in einer geschlossenen Dauerschleife? Gibt es einen Informationsaustausch zwischen den einzelnen Produkten?

>> Flyer Download - PDF

Intel Security - Web Gateway



Die McAfee® Web Gateway-Appliance ist für jedes Unternehmen die erste Schutzebene gegenüber neuen Malware-Bedrohungen. Sie nutzt einen fortschrittlichen Sicherheitsansatz, der leistungsstarke, lokale Absichtsanalysen mit Cloud-basiertem Schutz durch McAfee Labs kombiniert. Dadurch können Unternehmen ihren Mitarbeitern unbesorgt Zugang zum Internet gewähren und gleichzeitig das geschäftliche Risiko erheblich senken.

Wenn Sie die größtmögliche Flexibilität bei der Bereitstellung erhalten und die Zukunftssicherheit Ihrer Investition sich erstellen möchten, bietet Ihnen McAfee sämtliche Funktionen von McAfee Web Gateway und des McAfee SaaS Web Protection-Diensts in einer kompletten Suite: McAfee Web Protection. Sie haben die freie Wahl zwischen der Bereitstellung vor Ort oder in der Cloud – oder Sie nutzen eine kombinierte Strategie für mehr Flexibilität und höhere Verfügbarkeit. Auf den preisgekrönten Malware-Schutz und die umfassende Web-Filterung von McAfee können Sie sich in jedem Fall verlassen. Die McAfee Web Gateway-Hardware wird separat angeboten.

  • WEB GATEWAY ist eine „Ein-Appliance-Lösung“ mit 3 Scan- Engines (McAfee AV, McAfee Gateway Antimalware, Avira) + die McAfee GTI (Global Threat Intelligence Dienste) auf einer Box Vereint
  • WEB GATEWAY hat eine Integration in den McAfee ePO; Reporting wird über den ePO abgewickelt und Änderungen an Listen (wie Black- oder Whitelisten) sind über den ePO möglich. Hierfür muss keine Verbindung mit der Web Gateway hergestellt werden.
  • WEB GATEWAY bietet mit dem Application Filter die Möglichkeit, über 1.400 Applikation gezielt zu steuern: bspw. für die User Gruppe Marketing, Facebook, Chat und Foto Upload erlauben, alle anderen Benutzer dürfen Facebook nur ansehen.
  • WEB GATEWAY wird in Deutschland entwickelt und es wird ein deutscher Support bereitgestellt.

ePO

ePO

Mit McAfee® ePolicy Orchestrator® (McAfee ePO™), der Kernkomponente der McAfee Security Management-Plattform, können Endgeräte, Netzwerke, Daten und Compliance-Lösungen zentral verwaltet werden. Die Software McAfee ePO wird von über 30.000 Kunden auf mehr als 60 Millionen Nodes zur Sicherheitsverwaltung, Optimierung und Automatisierung von Compliance-Prozessen sowie zur Verbesserung der Gesamtübersicht über alle Sicherheitsverwaltungsaktivitäten eingesetzt. Aufgrund der skalierbaren Architektur, kurzen Implementierungszeit und Unterstützung vorhandener Unternehmenssysteme ist McAfee ePO die fortschrittlichste Sicherheitsverwaltungs-Software auf dem Markt.

VirusScan Enterprise / Thread Prevention

VirusScan Enterprise / Thread Prevention

Netzwerke vor zahllosen Bedrohungen wie Viren, Spyware, Würmern, Rootkits und Trojanern zu schützen ist heute schwieriger denn je. Egal, ob Ihr Unternehmen ein weltweit operierender Konzern mit eigener Sicherheitsabteilung oder ein kleines bzw. mittelständisches Unternehmen ist – McAfee® VirusScan® Enterprise gewährleistet, dass Ihre Endgeräte- Server, Desktop-Computer und Laptops vor Malware geschützt sind.

  • Unschlagbare Malware-Erkennung und –Bereinigung
  • Optimiert für schnelle Leistung und geringere Auswirkungen auf das System

Die neue Persistenz-Cache-Technologie beschleunigt On-Accessund On-Demand- Scans erheblich. Durch die geringeren Arbeitsspeicheranforderungen und schnelleren Boot-Zeiten steht mehr Leistung zur Verfügung als in vorherigen Versionen.

  • McAfee Global Threat Intelligence- Technologie für Sicherheit in Echtzeit

Dank Transparenz bei allen wichtigen Bedrohungsvektoren – Dateien, Web, E-Mail sowie Netzwerken – und Einblick in die neuesten IT-Schwachstellen können wir Praxisdaten von Millionen Sensoren auf der ganzen Welt abgleichen und mit unserer Suite von Sicherheitsprodukten Echtzeitschutz bieten. McAfee GTI greift jederzeit und überall – zuhause, im Büro und unterwegs.

  • Einfache Verwaltung isolierter Dateien

Konfigurieren Sie Richtlinien zur Verwaltung isolierter Objekte mit dem Quarantine Policy Manager (Quarantänerichtlinien- Manager). Bevor ein On-Access- oder ein On-Demand- Scan eine Datei bereinigt oder löscht, wird eine Kopie der ursprünglichen Datei und ihres Registrierungseintrags im Quarantäneverzeichnis gespeichert.

  • Erweiterte E-Mail-Scans für Anwender

Hierbei werden sämtliche Client-E-Mails der Programme Lotus Notes und Microsoft Outlook (HTML-Text und Anhänge) gescannt, die auf dem Desktop ankommen.

McAfee Endpoint Security 10

McAfee Endpoint Security 10

Der McAfee Endpoint Security 10-Client bildet mit der McAfee Endpoint Security-Plattform eine gemeinsam genutzte Dienstebene, die McAfee Next Generation Firewall und die Bedrohungsschutz und Web-Kontrollmodule überspannt. Allgemeine Dienste wie Protokollierung, Installation, Datenaktualisierung und Selbstschutz befinden sich in einer Ebene, während die Module zum Browser-, Dateisystem und Netzwerkschutz die Plattform nutzen.

Security for Microsoft Exchange/Lotus Domino

Security for Microsoft Exchange/Lotus Domino

erkennt und filtert Viren, Würmer, Trojaner sowie weitere potenziell unterwünschte Programme. Die Lösung ist mit Microsoft Exchangeund Lotus Domino-Servern kompatibel, blockiert Spam und filtert Nachrichten, damit unangemessene oder sensible Informationen weder in Ihr Netzwerk gelangen noch Ihr Netzwerk verlassen können. Dadurch wird die Einhaltung von Richtlinien und Compliance-Anforderungen vereinfacht.

Host IPS for Desktop / Firewall Module (Based on HIPS)

Host IPS for Desktop / Firewall Module (Based on HIPS)

Endgeräte Schutz vor bekannten und Zero-Day- Bedrohungen durch die Kombination von signaturund verhaltensorientiertem Intrusion Prevention- Schutz mit einer zustandsgesteuerten Desktop Firewall und Anwendungskontrolle. McAfee Host IPS reduziert die Häufigkeit und Dringlichkeit von Patches, erhält die Geschäftstätigkeit und Mitarbeiterproduktivität, schützt die Vertraulichkeit von Daten und vereinfacht die Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen.

SiteAdvisor + Web Filtering / Web Control Module

SiteAdvisor + Web Filtering / Web Control Module

Die mit dem Microsoft Internet Explorer und Mozilla Firefox kompatiblen McAfee SiteAdvisor Enterprise- Lösungen warnen bzw. blockieren Mitarbeiter, bevor sie auf gefährliche Webseiten zugreifen und geben ihnen die Freiheit, vor Web-basierten Bedrohungen geschützt im Internet zu suchen und zu surfen. Und dank der fortschrittlichen Anti-Phishing- und Abwehr-Funktionen können Sie Ihre Richtlinien anpassen, um den Zugriff auf potenziell gefährliche Webseiten zuzulassen oder zu verbieten.

  • Warnung durch präventive Sicherheitshinweise
  • Integrierte URL- und Inhaltsfilterung

Desktop Policy Auditing

Desktop Policy Auditing

IT-Kontrollmaßnahmen werden vordefinierten Richtlinien zugeordnet und automatisiert somit Audit-Verfahren, die zuvor manuell durchgeführt wurden. Zudem erstellt die Lösung einheitliche und exakte Berichte basierend auf internen und externen Richtlinien. McAfee Policy Auditor enthält Benchmark- Vorlagen für die Compliance-Vorschriften PCI DSS (Policy Auditor besitzt ein PCIDashboard, das eine konsolidierte Übersicht des Compliance-Zustands entsprechend PCIAnforderungen und -Kontrollen bietet) SOX, HIPAA, FISMA, und einige mehr. Die Lösung unterstützt auch die Best-Practice-Frameworks ISO 27001 und COBIT. Zu den abgedeckten Plattformen gehören Microsoft Windows, Oracle Solaris, Red Hat Linux, CentOS, HP/UX, IBM AIX und Apple Macintosh (Mac) OS X.

Device Control

Device Control

Sie verhindern, dass wichtige Daten auf Wechseldatenträgern wie USB-Laufwerken, Apple iPods, Bluetooth-Geräten sowie beschreibbaren CDs und DVDs Ihr Unternehmen verlassen. Die Lösung gibt Ihnen die Tools in die Hand, die Sie benötigen, um Datenübertragungen von allen Desktops und Laptops zu überwachen sowie zu kontrollieren – unabhängig davon, wo sich Anwender und Daten befinden, und selbst wenn sie nicht mit dem Firmennetz verbunden sind.

Application Control for Desktop

Application Control for Desktop

bietet vollständigen Schutz vor unerwünschten Anwendungen sowie Code und blockiert hochentwickelte Bedrohungen, ohne dazu auf Signaturaktualisierungen zurückgreifen zu müssen. Die Lösung ermöglicht es, als gut bekannte Anwendungen zuzulassen, bekannte und unbekannte gefährliche Anwendungen zu blockieren sowie neue Software ordnungsgemäß zu verwalten. Mit unserem dynamischen Whitelist Vertrauensmodell können Sie Kosten senken, da die von anderen Whitelist- Technologien bekannten aufwändigen manuellen Arbeitsabläufe hier nicht notwendig sind.

McAfee Data Exchange Layer (DXL)

McAfee Data Exchange Layer (DXL)

Schnellere Erkennung von und Reaktion auf Bedrohungen dank integrierter Sicherheitslösungen

Fundiertere und schnellere Sicherheitsentscheidungen
Die Bündelung von Bedrohungsdaten sowie Informationen aus einzelnen Sicherheitstechnologien und -systemen stellt eine große Herausforderung dar. Nach wie vor erfolgen der Austausch von Bedrohungsdaten, die Untersuchung von Sicherheitsvorfällen und die Reaktion auf Angriffe größtenteils manuell. Zudem nimmt die Integration der einzelnen Produkte viel Zeit in Anspruch und ist beim Upgrade der Produktversionen schwer zu verwalten. McAfee Data Exchange Layer (DXL) vereint getrennte Technologielösungen verschiedener Anbieter und ermöglicht so eine sofortige Kommunikation und Zusammenarbeit. Dabei verbindet diese bidirektionale, offene Kommunikationsplattform Ihre Sicherheitslösungen zu einem zentralen Ökosystem.

McAfee DXL schafft eine standardisierte Integrations- und Kommunikationsebene, die von allen Produkten genutzt werden kann – unabhängig von der zugrunde liegenden Architektur. Dank der einmaligen Einrichtung werden Integrationen erheblich vereinfacht, während gleichzeitig die offene Teilnahme durch Anbieter unterstützt wird. Durch die sich daraus ergebende höhere Geschwindigkeit sowie die verbesserte Flexibilität und Skalierbarkeit stärken Sie die Grundlage für die Erkennung von und Reaktion auf Bedrohungen in der gesamten IT-Infrastruktur.

Vorteile
Aufbau eines integrierten Sicherheits-Ökosystems, das von verschiedenen Anbietern genutzt werden kann Unsere offene Plattform verbindet Sicherheitsprodukte und -lösungen verschiedener Anbieter, damit Sicherheitsinformationen bidirektional ausgetauscht werden können.

Geringere Gesamtbetriebskosten bei gleichzeitiger Wertsteigerung McAfee DXL vereint getrennte Sicherheitstechnologien zu einem koordinierten System. Dadurch können Betriebskosten gesenkt, Schutz- und Reaktionsmaßnahmen optimiert sowie wertvolle Sicherheitsressourcen von manuellen Aufgaben und taktischen Notfallmaßnahmen entbunden werden.

Schnellere Identifizierung einer größeren Anzahl an Bedrohungen Sicherheitskomponenten, die über McAfee DXL miteinander verbunden sind, tauschen Kontextinformationen sofort aus und bieten so unmittelbaren Bedrohungsschutz.

So funktioniert's
Dank McAfee DXL gehören umständliche und wartungsintensive API-Integrationen einzelner Produkte der Vergangenheit an. Diese Lösung erfasst alle Komponenten in einem zusammenhängenden System – unabhängig vom Anbieter und der zugrunde liegenden Architektur. Sobald Sie Ihre Sicherheitslösungen in den McAfee DXL integriert haben, können Sie Informationen veröffentlichen oder von anderen Produkten und Lösungen abonnieren, die McAfee DXL in Ihrer Umgebung nutzen. Per Konfiguration wählen Sie für jede Komponente aus, welche Informationen Sie erhalten, welche Informationsquellen Sie nutzen und welche Informationen Sie veröffentlichen möchten.

Terminkalender
Events & Webinare

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen & Termine
mehr ...

Partner werden

Werden Sie Partner der Arrow ECS AG
mehr ...

Trainings

Schulungs- und Zertifizierungsangebote der Arrow ECS mehr ...

>> Garantietermine